© Ole Anders

Luchse im Pfälzerwald

Mithilfe des europäischen Förderprogramms LIFE-Natur führt die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz mit seinen Projektpartnern das Luchs Wiederansiedlungsprojekt durch.

 

Eine Teilpopulation des Luchses soll im Pfälzerwald etabliert werden. Das Gebiet ist Teil des grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald / Vosges du Nord.

dem Luchs auf der Spur

© BUND, Pfeffer

Förderung / Maßnahmen

Die Stiftung gestaltet die nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz und seiner abwechslungsreichen Kulturlandschaft. Projekte, die dem Erhalt und der Entwicklung von Natur und Umwelt dienen, können materiell und ideell gefördert werden. Sie möchten mehr erfahren zu den Möglichkeiten einer Finanzierung Ihres Vorhabens im Bereich Umwelt und Naturschutz? Wann Maßnahmen aus Ersatzzahlungsgeldern (EZG) finanziert oder als Projekt gefördert werden...

Erfahren Sie mehr

© Pindactica

Info-Materialien

Angst und Faszination - Entdeckerheft zum Thema Wölfe erscheint

Das 20-seitige Mitmach-Heft ergründet, warum uns der Wolf so bewegt. Das Bildungsmaterial für Menschen von 8-108 Jahren steht ab sofort kostenfrei zur Verfügung. Im Fernsehen, in der Zeitung, im Radio … überall liest man vom Wolf und von neuen Konflikten des „Zusammenlebens“. Das abwechslungsreiche Heft nähert sich den aktuellen Fragen über vielfältige Rätsel, Spiele, Experimente und...

Hier können Sie das Heft bestellen/downloaden.

© Micheal Schäfer

Spinnen für ein ganzes Jahr

Mehr als 46.000 Spinnenarten sind weltweit bekannt, Forscher gehen aber davon aus, dass mehr als 500.000 Arten existieren. Etwa 1.000 Spinnenarten gibt es in Deutschland.

Spinnen gibt es seit mehreren Millionen Jahren. Sie haben eine große Vielfalt entwickelt und Lebensräume am Land und im Wasser erobert.

Aber nicht nur die Spinnen selbst, sondern auch ihre Bedeutung fürs Ökosystem werden unterschätzt. Spinnen vertilgen Unmengen an Insekten, sie...

mehr zu Spinnen

Aktuelle Nachrichten

Projekte

Nach oben